Spenglerpark | Basel

11.04.2016

Baselbieter Themenwege

Spazieren – Lernen – Weiterkommen

Die Landschaft in der näheren Umgebung des Spenglerparks bietet eine riesige Vielfalt an Spazier- und Wanderwegen. Wer nicht einfach ins Blaue hinaus gehen will, ist mit einem der zahlreichen Themenwege gut bedient: Sie führen durch landschaftlich sehenswerte Gegenden, sind klar beschriftet und bieten einen attraktiven Mehrwert, je nach gewähltem Thema. Beginnen  wir im Mittelalter:

Von Rittern, Mundgeruch und Zahnschmerzen

Seit 2013 ist der Mittelalterweg auf die Homburg offen: 10 Tafeln informieren über das Leben der Ritter – das längst nicht so idyllisch war, wie zahlreiche Filme es uns glauben lassen. Einigermassen komfortabel lebten nämlich nur die Adligen: Dem normalen Volk war bunte Kleidung untersagt und sie mussten, neben der eigenen Arbeit, auch Frondienst leisten. Zahnputzen kannte man nicht – gegen Mundgeruch half das Kauen von Anis. Dass trotzdem nur die jungen Leute Zahnschmerzen hatten, lag daran, dass die älteren schlicht keine Zähne mehr hatten … Dies und mehr verraten die Tafeln entlang der Route.

Quelle ((Link: http://www.basellandschaftlichezeitung.ch/basel/baselbiet/wie-die-ritter-im-mittelalter-lebten-zeigt-nun-ein-themenweg-127229498))

Hier finden Sie die Wanderroute Themenweg Mittelalter ((Link: http://www.gps-tracks.com/l%C3%A4ufelfingen-neu-homburg-wanderung-B02048.html))

Ideal auch für Kinder oder ältere Menschen. Der Sagenweg

Rund um Rifenstein haben sich viele Sagen erhalten. Auf dem Sagenweg entdecken Sie einige der wichtigsten Figuren und erfahren Spannendes und Mystisches aus der lokalen Überlieferung.

Bienenwege

In Liestal und im Laufental erfahren Sie Nützliches über die Welt der Bienen – und deren Bedeutung für uns und unsere Ernährung.

Natur und mehr

Einige Wege thematisieren bestimmte Schönheiten der Landschaft, wie zum Beispiel der Karstlehrpfad ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/karstlehrpfad-kaltbrunnental)), der Holzweg, ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/holzweg-thal)) das Walderlebnis ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/walderlaebnis-gelterkinden)) und der Kitzpfad, ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/kitz-pfad-mit-der-ganzen-familie-auf-den-spuren-von-kitzco)), der gerade bei Familien mit Kindern sehr geschätzt wird.

Kunst und Kultur

Hexen, Trolle und Drachen bevölkern den Skulpturenweg ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/skulpturenweg-reinach-leywald)); Menschen von heute und von früher begegnen Sie auf dem Fritz-Pümpin-Weg ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/themenrundgang-fritz-puempin-weg-gelterkinden)) und in Trittern ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/erlebnisweg-titterten)) erfahren Sie, wieso die Dorfbewohner auch «Schnitz» genannt werden …

Und wenn Ihnen das alles zu wenig weit geht, können Sie auch gleich das ganze, uns bekannte Universum erkunden: Auf dem Planetenweg! ((Link: https://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege/planetenweg-laufen-liesberg))

Ausführliche Informationen zu den aufgeführten Wegen finden Sie hier:
11 Themenwege kurz präsentiert ((Link: http://www.baselland-tourismus.ch/erleben/wandern/themenwege))